Chopperle
Normales Thema Alter Sack mit altem Bock (Gelesen: 165 mal)
Sokkel
Neuling
*
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.02.2021
Geschlecht: männlich
Alter Sack mit altem Bock
23.02.2021 um 22:10:46
Beitrag drucken  
Hallo Ihr "Wilden",

wollte mich vorstellen. Bin schon 56 Jahre alt und seit 15 Jahren nicht mehr gefahren. Damals wurde ich krank, bin auch Mal vom Moped gefallen und hab dann meiner Frau zu liebe die Savage zu meinem Bruder gestellt.

Inzwischen hat sich die Situation entspannt, sie hat auch nichts mehr dagegen, dass ich wieder fahre. Währenddessen gammelte die Savage bei Bruder, Neffen etc. herum, bis keiner mehr was damit anfangen konnte. Nachdem jetzt auch der Neffe vor Jahren eine BMW kaufte und noch dazu die Garage, in der die LS650 steht, abgerissen werden soll, habe ich sie wieder heimgeholt...

Neue Batterie rein und der Bock sprang wieder an. Da freut man sich doch über so einen "Traktor-Motor" Smiley Zuhause konnte ich mich dann über ein völlig unverbasteltes* Motorrad Baujahr 95 freuen. Sogar die Reifen sind noch original 1995 Smiley Ist ja fast schon schade, die zu ersetzen, so hart wie die jetzt sind, würden sie jetzt wohl ewig halten....

Hat halt genug Kratzer, Rostflecken, Sturzspuren, aber ruckelt einem beim Fahren immer noch das Gebiss aus dem Mund. Was will man mehr...

Habe einen Schrauber gefunden, der mir das Teil mal gründlich auf Sicherheit prüft und neue Reifen montiert.

Was ist hier hoffe... Ich muss die nächste Zeit Mal das Forum durchsuchen, wie es um Ersatzteile aussieht. Der Bezug vom Sozius-Sitz ist im nicht so nette Person (Edit: eigentlich schrieb ich "im @rsch"...  Smiley ) Da hab ich schon vor Ewigkeiten mal einen gebrauchten gekauft, der nach wenigen Wochen wieder durchriss... Vielleicht gibt's da ja noch einen Kit zum selber polstern? Hab ich damals mit dem Vordersattel gemacht und der hält nach 15 Jahren immer noch...

Auch die Abdichtung des Batteriefachdeckels ging den Weg allen irdischen. Dachte, die wäre nicht so wichtig. Aber nachdem der Bock dann nach dem Abholen eine Nacht im heftigen Regen stand, war doch unangenehm viel Wasser im Betteriefach...

Dazu ist noch der Tacho undicht, immer wieder beschlagen. Vielleicht finde ich im Forum ja Tipps dazu.

Und vielleicht finden sich auch um Umkreis Erlangen sogar ein paar Leute, mit denen man mal durch die Gegend tuckern kann Smiley

Liebe Grüße

Sokkel



*"völlig unverbastelt" ist doch ein anderes Wort für "nie gepflegt", denke ich?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
pahld
Neuling
*
Offline


Zähneputzen ist wie Wählen,läst
man es wirds Braun

Beiträge: 45
Standort: Dueren, Deutschland, deutschland-nord, 99, 568, NW, Nordrhein-Westfalen
Mitglied seit: 12.12.2015
Geschlecht: männlich
Re: Alter Sack mit altem Bock
Antwort #1 - 24.02.2021 um 19:27:47
Beitrag drucken  
Willkommen Jungspund  ::)
  

Wählen ist wie Zähneputzen, läst man es wird es Braun
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1148
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Alter Sack mit altem Bock
Antwort #2 - 25.02.2021 um 07:20:49
Beitrag drucken  
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Stratocaster
Neuling
*
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 4
Standort: Greven/ Uelsen
Mitglied seit: 25.02.2021
Geschlecht: männlich
Re: Alter Sack mit altem Bock
Antwort #3 - 25.02.2021 um 07:21:16
Beitrag drucken  
Moin, ich habe mich auch gerade registriert. Scheint hier ein cooler Verein zu sein. Hab da mal ne Frage,  ist Dein Sitz aufgepolstert oder war das Original. Gruß Stratocaster
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert