Chopperle
Normales Thema Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt? (Gelesen: 2398 mal)
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1198
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
10.09.2020 um 22:02:24
Beitrag drucken  
Hallo,

meine Susi macht schon seit Jahren beim Schieben Geräusche, die sich nicht gesund anhören. So ein rumpelndes Mahlen. Inzwischen höre ich es sogar oft beim Fahren.

Ich vermute, dass ein Lager defekt ist. Nämlich am vorderen Riemenrad.

Hat da jemand mit Erfahrung? Was kann ich konkret prüfen? Die Mutter habe ich schon mal ganz fest angezogen.

Wer könnte mir das reparieren? Sollte möglichst im Raum München bis Stuttgart sein. Oder andersrum nicht mehr als 200 Kilometer von Ulm. Aber notfalls fahre ich auch weiter.

Zu Werkstätten habe ich ehrlich gesagt kein Vertrauen.
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
RICHARD TRAEGER
Junior
**
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 53
Mitglied seit: 22.06.2019
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #1 - 11.09.2020 um 09:00:07
Beitrag drucken  
Hallo Wolfgang,

dieses Geräusch-Problem hattest Du vor einiger Zeit schon einmal beschrieben. Ich empfahl Dir das Antriebspulley auf Lose zu kontrollieren. Du antwortetest, dass alles fest war.
Bei mir war nach dem Anziehen das Geräusch noch höllischer.
Was war geschehen? Das Sicherungsblech unter der Mutter war deformiert worden. Das Si-Blech dann nicht gerichtet, sondern ab in die Tonne. Dann ohne Si-Blech unter Verwendung von Loctite mittelfest wieder zusammengebaut und gut war es.

Wenn Du da mit keinen Erfolg haben solltest, ist wahrscheinlich das Getriebeausgangslager defekt und Du brauchst eine Werkstatt deines Vertrauens.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1198
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #2 - 11.09.2020 um 09:39:25
Beitrag drucken  
RICHARD TRAEGER schrieb on 11.09.2020 um 09:00:07:
Hallo Wolfgang,

dieses Geräusch-Problem hattest Du vor einiger Zeit schon einmal beschrieben. Ich empfahl Dir das Antriebspulley auf Lose zu kontrollieren. Du antwortetest, dass alles fest war.
Bei mir war nach dem Anziehen das Geräusch noch höllischer.


Ja - ich habe da letztes Jahr(?) schon mal gefragt. Hatte aber viel anderweitigen Stress und konnte mich kaum ums Biken kümmern.

Ich habe dann die Mutter nachgezogen. Und meine, dass es seitdem eher schlimmer ist

Zitat:
Was war geschehen? Das Sicherungsblech unter der Mutter war deformiert worden. Das Si-Blech dann nicht gerichtet, sondern ab in die Tonne. Dann ohne Si-Blech unter Verwendung von Loctite mittelfest wieder zusammengebaut und gut war es.


Mir ist nicht klar wie das SI-Blech verantwortlich für die Rumpelgeräusche sein soll. Das Pully ist ja komplett fest.

Zitat:
Wenn Du da mit keinen Erfolg haben solltest, ist wahrscheinlich das Getriebeausgangslager defekt und Du brauchst eine Werkstatt deines Vertrauens.


Genau deswegen habe ich jetzt gefragt. Ich habe einfach genug von Experimenten und Basteleien. Und dieses Lager zu wechseln ist mir zu kompliziert.
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
hermann27
Junior
**
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 51
Mitglied seit: 04.03.2019
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #3 - 11.09.2020 um 11:42:34
Beitrag drucken  
das sicherungsblech ist auch nicht verantwortlich fuer die rumpelgeraeusche
es ist relativ weich und gibt mit der zeit ein wenig nach .somit loeckern sich die mutter und das pully
da bei deiner  ls aber alles noch fest ist. kann es nur das abtriebslager sein.
welchen km-stand hat deine ls?
mfg hermann
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1198
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #4 - 11.09.2020 um 12:16:04
Beitrag drucken  
hermann27 schrieb on 11.09.2020 um 11:42:34:
das sicherungsblech ist auch nicht verantwortlich fuer die rumpelgeraeusche
es ist relativ weich und gibt mit der zeit ein wenig nach .somit loeckern sich die mutter und das pully
da bei deiner  ls aber alles noch fest ist. kann es nur das abtriebslager sein.
welchen km-stand hat deine ls?
mfg hermann


Sie hat jetzt 36 TKM.

Ich werde nächste Woche nochmal nach dem Riemenrad und der Riemenspannung schauen. Muss erst bloß Platz in der Garage schaffen. Da ist gerade mein anderes Sorgenkind in Arbeit

Um das Lager zu wechseln muss wohl der Motor raus?
Oder kann man sonst irgendwie rausziehen?
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
hermann27
Junior
**
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 51
Mitglied seit: 04.03.2019
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #5 - 11.09.2020 um 12:51:19
Beitrag drucken  
wolfgang
na dann hat sie in etwa soviel kilometer wie meine rote
auch bei ihr rumort das ausgangslager inzwischen. also im winter motor raus und lager wechseln.
die schwarze hat bereits ueber 50.000 und da  ist alles leise.
es geht leider nicht ohne motordemontege, weil das lager von innen eingesetzt wird und an einem
gehaeusebund anliegt. wenn man den motor nach rechts auseinaderbaut kann man  die komplette lima eingebaut lassen
mfg hermann
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1198
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Brauche Hilfe: Vorderes Zahnriemenradlager defekt?
Antwort #6 - 11.09.2020 um 13:17:18
Beitrag drucken  
hermann27 schrieb on 11.09.2020 um 12:51:19:
wolfgang
na dann hat sie in etwa soviel kilometer wie meine rote
auch bei ihr rumort das ausgangslager inzwischen. also im winter motor raus und lager wechseln.
die schwarze hat bereits ueber 50.000 und da  ist alles leise.
es geht leider nicht ohne motordemontege, weil das lager von innen eingesetzt wird und an einem
gehaeusebund anliegt. wenn man den motor nach rechts auseinaderbaut kann man  die komplette lima eingebaut lassen
mfg hermann


Ohje - Motorzerlegen ist nicht meine Welt. Ich habe zwar schon Steuerkette und Kettenspanner gewechselt, Vergaser zerlegt, Lenkkopflager gewechselt und weitere "Kleinigkeiten". Aber den Motor mache ich nicht auseinander. Dazu habe ich nicht die geeigneten Werkstattmöglichkeiten.

Ich prüfe das nochmal nächste Woche - ansonsten verabschiede ich mich dann wohl von meiner Else nach 23 Jahren. Ich habe langsam genug. Die "Neue" (XJ900S) steht schon in der Garage. Allerdings auch mit Geräuschproblemen aus dem Motor bzw. aus der Lichtmaschine. Hört sich auch nach Lagerschaden an Griesgrämig -

Eine von beiden wird repariert - und eine kommt weg. Hängt jetzt von den Reparaturkosten ab bzw. was ich für die Dinger noch bekomme.
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert