Chopperle
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Leistungseinbruch bei hoher Drehzahl (Gelesen: 689 mal)
U. Joachim
Neuling
*
Offline


Carpe Diem

Beiträge: 42
Mitglied seit: 19.06.2020
Geschlecht: männlich
Re: Leistungseinbruch bei hoher Drehzahl
Antwort #15 - 02.09.2020 um 17:05:56
Beitrag drucken  
Hallo Cyrus,

ich möchte dir nicht zu Nahe treten, aber ich glaube nicht, dass du einfach im Vergaser laborieren solltest. Schick ihn in einen Fachbetrieb. Die meisten Sätze im Internet taugen nichts, auch nicht die von einigen Zubehör-Händlern. Ich habe durchweg schlechte Erfahrungen gemacht, mein Satz ist von Scheuerlein, evtl kann der dir auch helfen. Mit einer Schlauchwaage solltest du das Level bzw Schwimmerstand kontrollieren , könnte man zur Not auch mit dem Messschieber messen. Wenn Nadelposition und Hauptdüse stimmen und du alles richtig zusammengesetzt hast, müsste es auch passen.
Grundsätzlich bekommst du alle Teile in Deutschland, must bei der Suche halt nur deine VIN eingeben, ggf auch bei anderen Baujahren suchen. Die Explosionszeichnung auf die du da verweist ist nicht dein Vergaser! Schau mal meinen Auszug aus meiner Datenbank an, das dürfte dein Vergaser sein.

Joa

https://www.scheuerlein-motorentechnik.de/motorrad/suzuki/600-699-ccm/ls650/suzu...



  

Vergaser.png ( 118 KB | 10 Downloads )
Vergaser.png
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
U. Joachim
Neuling
*
Offline


Carpe Diem

Beiträge: 42
Mitglied seit: 19.06.2020
Geschlecht: männlich
Re: Leistungseinbruch bei hoher Drehzahl
Antwort #16 - 02.09.2020 um 17:10:22
Beitrag drucken  
Noch ein Bild zum Schwimmerstand messen. Allerdings ist die Überkopfmessung weniger geeignet, da addiert sich das Gewicht des Schwimmers hinzu.
  

Level.png ( 117 KB | 9 Downloads )
Level.png
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Cyrus
Neuling
*
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 11
Mitglied seit: 21.05.2020
Geschlecht: männlich
Re: Leistungseinbruch bei hoher Drehzahl
Antwort #17 - 15.09.2020 um 16:52:02
Beitrag drucken  
Hallo Joachim,

den Vergaser den Du in der Explosionszeichnung hast, den habe ich nicht. Ganz sicher, da ich oben eine weitere Düse habe.
Veragser aus folgendem Link:
http://www.adeptpowersports.com/oem-parts/1998-suzuki-savage-ls650p-carburetor-a...

Ich habe jetzt die Düsen für diesen Vergaser bekommen und bin gespannt ob es läuft, da die Düsen noch größer sind als die aus dem Kit.

Ich werde berichten.

VG
Cyrus
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken