Chopperle
Normales Thema Motor geht aus sobald Gang eingelegt (Gelesen: 96 mal)
Goxi
Neuling
*
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.08.2022
Geschlecht: männlich
Motor geht aus sobald Gang eingelegt
27.08.2022 um 13:35:41
Beitrag drucken  
Hallo zusammen, nachdem mehrfach eine der 20A Sicherungen durchgebrannt ist, habe ich nach blank liegenden Kabeln gesucht aber bisher nichts gefunden. Anschließend neue Sicherung eingelegt, Motor gestartet, alles wie immer, doch sobald ein Gang eingelegt wird (egal ob 1. oder 2. Gang) geht der Motor sofort aus, ich stehe vor einem Rätsel?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1187
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Motor geht aus sobald Gang eingelegt
Antwort #1 - 27.08.2022 um 14:40:24
Beitrag drucken  
Goxi schrieb on 27.08.2022 um 13:35:41:
Hallo zusammen, nachdem mehrfach eine der 20A Sicherungen durchgebrannt ist, habe ich nach blank liegenden Kabeln gesucht aber bisher nichts gefunden. Anschließend neue Sicherung eingelegt, Motor gestartet, alles wie immer, doch sobald ein Gang eingelegt wird (egal ob 1. oder 2. Gang) geht der Motor sofort aus, ich stehe vor einem Rätsel?


Hallo,

das Rätsel ist vermutlich entweder ein defekter Seitenständerschalter oder ein defekter Kupplungshebelschalter.

Oder du versuchst ganz einfach, eventuell als Neuling, mit ausgeklapptem Seitenständer einen Gang einzulegen. Dann geht der Motor auch aus. Ist alles nur zu Sicherheit.

Da ist eine elektrische "logische" Verknüpfung der oben genannten Schalter.
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert