Chopperle
Normales Thema Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr (Gelesen: 2114 mal)
Gargamel
Neuling
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4
Standort: Langenegg, Austria, VBG, Vorarlberg
Mitglied seit: 18.08.2016
Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
18.08.2016 um 10:05:52
Beitrag drucken  
Hallo Leute,

Lese schon länger hier mit, da ich gerade versuche eine LS wiederzubeleben.
Nach dem Kauf ist die Kleine eigentlich ganz ok gelaufen.
Nur leider war sie undicht.
Habe also die Deckel neu abgedichtet.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Spanner bereits gebrochen war.
Also auch noch Steuerkette und Spanner gewechselt.

Jetzt läuft sie nicht mehr  ???

Die Ventile habe ich gestern kontrolliert.
Also Auslass öffnet kurz vor OT und Einlass öffnet danach.
Ventilspiel beim richtigen OT eingestellt.
Kerze funkt in ausgebautem Zustand.
Sieht aber trocken aus.
Benzin sollte im Vergaser sein. Aus dem Benzinhahn kommt auf alle Fälle Sprit.
Und am Vergaser habe ich seit die LS das letzte Mal gelaufen ist nichts gemacht.
Ausser natürlich Gaszug aus und einhängen....


Leider kann ich nicht ausschließen, dass ich eventuell die Nockenwelle bei falscher (180°) Kurbelwellenstellung eingebaut habe. Wie kann ich das prüfen?

Hat vielleicht irgendwer einen Tipp?

Danke.
Und bitte verzeiht mir, dass ich einfach so hier hereinplatze......

Greetz,
Gargamel

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wolfgang
Administrator
*****
Offline


Der Erfolg zählt, die
Mißerfolge werden gezählt

Beiträge: 1056
Standort: D-89233 Neu-Ulm, Bayern
Mitglied seit: 03.07.2001
Geschlecht: männlich
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #1 - 18.08.2016 um 22:25:45
Beitrag drucken  
Gargamel schrieb on 18.08.2016 um 10:05:52:
Hallo Leute,

Jetzt läuft sie nicht mehr  ???

Die Ventile habe ich gestern kontrolliert.
Also Auslass öffnet kurz vor OT und Einlass öffnet danach.
Ventilspiel beim richtigen OT eingestellt.

....

Leider kann ich nicht ausschließen, dass ich eventuell die Nockenwelle bei falscher (180°) Kurbelwellenstellung eingebaut habe. Wie kann ich das prüfen?

Hat vielleicht irgendwer einen Tipp?

Danke.
Und bitte verzeiht mir, dass ich einfach so hier hereinplatze......

Greetz,
Gargamel



Hi, wenn deine Ventile so arbeiten wie du schreibst, kann sie nicht laufen.

So muss es sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Viertaktmotor

Du hast wohl deine Nockenwelle falsch eingebaut bzw. die Kette falsch aufgelegt.
  

Die Linke zum Gruss
Wolfgang

Wenn Gott den Menschen geschaffen hätte um Computer zu benutzen, hätte er ihm 16 Finger gegeben!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Gargamel
Neuling
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4
Standort: Langenegg, Austria, VBG, Vorarlberg
Mitglied seit: 18.08.2016
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #2 - 19.08.2016 um 09:00:53
Beitrag drucken  
Hallo und Danke für die rasche Antwort,

Mittlerweile schnurrt der Motor wie ein Kätzchen.
Auflösung für mein Problem fand ich hier: Ölpumpenzahnrad war falsch montiert;

Daher muss wohl meine Beschreibung nicht gepasst haben.....

Dennoch vielen Dank.

Leider ist der Kopfdeckel nicht ganz dicht geworden.
Da muss ich nochmal ran....... aber das ist eine andere Geschichte.

Greetz,
Gargamel
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Klaus
Junior
**
Offline


Das einzig wahre....LS650

Beiträge: 90
Standort: Braunschweig, Deutschland, NI, Niedersachsen
Mitglied seit: 19.12.2015
Geschlecht: männlich
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #3 - 19.08.2016 um 09:41:34
Beitrag drucken  
Gargamel schrieb on 19.08.2016 um 09:00:53:
............Auflösung für mein Problem fand ich hier: Ölpumpenzahnrad war falsch montiert;

Wird zwar gerne gemacht, aber das hat mit dem Anspringen nix zu tun unentschlossen
  

MFG Klaus
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gargamel
Neuling
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 4
Standort: Langenegg, Austria, VBG, Vorarlberg
Mitglied seit: 18.08.2016
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #4 - 19.08.2016 um 09:46:17
Beitrag drucken  
Hi,

In dem speziellen Fall denke ich schon.
Der Motor ließ sich nämlich nur schwer drehen.
So meine ich das auch hier gelesen zu haben.
Bei manchen läuft er dann schlecht.
Bei anderen gar nicht.

Gut ich bin froh, dass ich zu den glücklichen gehöre, bei denen er erst gar nicht angesprungen ist.


Greetz,
Gargamel

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
pahld
Neuling
*
Offline


Zähneputzen ist wie Wählen,läst
man es wirds Braun

Beiträge: 27
Standort: Dueren, Deutschland, deutschland-nord, 99, 568, NW, Nordrhein-Westfalen
Mitglied seit: 12.12.2015
Geschlecht: männlich
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #5 - 19.08.2016 um 10:44:59
Beitrag drucken  
Klaus schrieb on 19.08.2016 um 09:41:34:
Wird zwar gerne gemacht, aber das hat mit dem Anspringen nix zu tun unentschlossen


Doch hat schon was damit zu tun und es ist dein Glück das sie nicht angesprungen ist.
Ich hab hier 2 Rumpfmotoren liegeen wo das Ölpumpenzahnrad auch falsch montiert war.
Die sind leider angesprungen aber nur für ca, 400 km danach war der Motor durch Ölmangel Kernschrott ..die Bilder will keiner sehen.

Gruß Dieter
  

Wählen ist wie Zähneputzen, läst man es wird es Braun
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Klaus
Junior
**
Offline


Das einzig wahre....LS650

Beiträge: 90
Standort: Braunschweig, Deutschland, NI, Niedersachsen
Mitglied seit: 19.12.2015
Geschlecht: männlich
Re: Nach Steuerkettenwechsel läuft die LS nicht mehr
Antwort #6 - 19.08.2016 um 22:29:07
Beitrag drucken  
Gargamel schrieb on 19.08.2016 um 09:46:17:
...Der Motor ließ sich nämlich nur schwer drehen.


In dem fall stimme ich natürlich zu.
  

MFG Klaus
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert